28. Februar 2024

Boxsport.news

aktuelle Nachrichten aus dem Boxsport

Usyk boxt um WM-Titel am 26. August gegen Dubois

Nach dem gescheiterten Titel-Vereinigungskampf mit dem Briten Tyson Fury steigt der ukrainische Schwergewichts-Boxweltmeister Oleksandr Usyk am 26. August wieder in den Ring.

Der Champion der Verbände IBF, WBA und WBO tritt in der Tarczynski Arena im polnischen Breslau (Wroclaw) gegen Pflichtherausforderer Daniel Dubois an. Der Brite Dubois hält den regulären WM-Gürtel der WBA, während Usyk als Superchampion in dem Verband höher gewertet wird.

Der in 20 Profikämpfen noch unbesiegte Usyk wollte eigentlich Fury als nächsten Gegner, doch der Mega-Fight war trotz einer zuvor grundsätzlichen Einigung zwischen den Promotern geplatzt. Dem Vernehmen nach hatte WBC-Weltmeister Fury immer neue Forderungen gestellt. Der Sieger in einem Vereinigungskampf hätte sich unumstrittener Champion nennen dürfen. Als bislang letzter Schwergewichtler hatte das der Brite Lennox Lewis vor mehr als 20 Jahren geschafft.

Copyright 2023, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten,