6. Dezember 2022

Boxsport.news

aktuelle Nachrichten aus dem Boxsport

Weltverband: Ukrainer dürfen unter ihrer Flagge teilnehmen

Ukrainische Boxer dürfen unter ihrer Flagge und unter dem Namen IBA Ukrainian Team an Wettkämpfen teilnehmen, obwohl ihr Verband suspendiert worden ist. Das teilte der Box-Weltverband IBA mit. Auch die ukrainische Hymne werde im Falle einer Goldmedaille gespielt.

Die IBA hatte den ukrainischen Verband auf dem Außerordentlichen Kongress im armenischen Eriwan im September suspendiert. Dies sei wegen der Einmischung des Staates in die Arbeit des nationalen Verbandes erfolgt. Der ukrainische Verband reagierte empört auf die Maßnahme.

Der Kongress hatte ohnehin für große Verwunderung gesorgt. So wurde auf Neuwahlen verzichtet, womit der umstrittene Russe Umar Kremlew für vier weitere Jahre IBA-Präsident bleibt.

Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten,