6. Dezember 2022

Boxsport.news

aktuelle Nachrichten aus dem Boxsport

Kölnerin von Berge gewinnt historischen EM-Titel

Stefanie von Berge ist Europameisterin im olympischen Boxen. Die 21 Jahre alte Kölnerin besiegte am Samstagabend in Budva/Montenegro im Finale des Weltergewichts (bis 66 kg) die Polin Aneta Rygielska mit 4:1 Punktrichterstimmen.

Es ist der erste EM-Titel in der Geschichte des deutschen olympischen Frauenboxens, das früher unter der Bezeichnung Amateurboxen geführt wurde. Europameisterschaften bei den Frauen gibt es seit 21 Jahren.

Von Berge hatte sowohl in der ersten als auch in der zweiten Runde klare Treffer durch Konter gesetzt und die physisch starke Polin beeindruckt. Rygielska, die auch bei der zurückliegenden EM Zweite war, kam mit der zehn Zentimeter größeren Deutschen nicht zurecht. Die zweimalige U22-Europameisterin von Berge spielte ihre größere Reichweite, ihre Schnelligkeit und technische Klasse aus und gewann verdient.

«Das war ein extrem wichtiger Sieg für das deutsche Frauenboxen in Richtung Olympia. Wir haben viel investiert, es hat sich ausgezahlt», sagte Martin Volke, Leistungssportreferent des Deutschen Boxsport-Verbandes (DBV).

Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten,