20. Mai 2024

Boxsport.news

aktuelle Nachrichten aus dem Boxsport

Ex-Box-Weltmeister Sturm siegt bei Comeback nach Punkten

Der frühere Box-Weltmeister Felix Sturm hat bei seinem Comeback einen mühsamen Sieg gefeiert. Der 44-Jährige bezwang den im Allgäu lebenden Türken Sükrü Altay vor 5812 Zuschauern in Stuttgart zwar einstimmig nach Punkten, musste sich dabei aber gewaltig strecken.

Für Sturm war es der erste Profikampf seit fast elf Monaten. Damals hatte der gebürtige Leverkusener im WM-Ausscheidungskampf gegen den Ungarn Istvan Szili in Dortmund nach Punkten verloren. In der Folge war über sein endgültiges Karriereende spekuliert worden.

Gegen Altay trat der mittlerweile ins Halbschwergewicht aufgerückte Sturm wie gewohnt eher abwartend und konternd auf, phasenweise aber auch extrem passiv. Wenn er mal nach vorne ging, wurde das vom Großteil des Publikums in der Arena frenetisch gefeiert. Doch das Selbstbewusstsein seines Herausforderers wuchs mit jeder Runde – in der sechsten reckte der 38-Jährige zwischendurch schon mal provokant eine Faust nach oben. Dass alle drei Punktrichter Sturm letztlich vorne sahen, überraschte.

Für Altay war es die dritte Niederlage im 18. Profikampf. Routinier Sturm gelang der 43. Sieg im 53. Fight als Profi.

Copyright 2023, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten,