27. Oktober 2021

Boxsport.news

aktuelle Nachrichten aus dem Boxsport

Boxer Abduljabbar scheitert im Viertelfinale

Schwergewichtsboxer Ammar Riad Abduljabbar aus Hamburg hat bei den Olympischen Spielen in Tokio eine Medaille durch eine Niederlage im Viertelfinale verpasst.

In der Gewichtsklasse bis 91 Kilogramm unterlag der 25-Jährige dem Welt- und Europameister Muslim Gadschimagomedow vom Russischen Olympischen Komitee. Die Kampfrichter werteten den Kampf mit 0:5 gegen den aus dem Irak nach Deutschland eingewanderten Hamburger.

Von den drei Deutschen war es nur Abduljabbar gelungen, seinen ersten Kampf zu gewinnen. Federgewichts-Boxer Hamsat Shadalov war in der ersten Runde nach einem knappen 2:3 ausgeschieden, auch Nadine Apetz musste sich im Weltergewicht mit 2:3 geschlagen geben.

Copyright 2021, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten,